Schädlingsbekämpfung Kierspe | Kammerjäger

Schädlingsbekämpfung Kierspe

Schädlingsbekämpfung Kierspe

Weltweit gibt es etwa 4.600 Schaben, die zumeist in den Tropen leben. Auf entfallen hiervon lediglich 15 Arten, davon sind nur sechs freilebend. Die meisten in vorkommenden Arten sind eingeschleppt und können nur unter „beheizten“ Bedingungen leben. D.h. in beheizten Häusern, Bäckereien, Großküchen, Gewächshäusern, Terrarien oder Müllkippen mit Wärmeentwicklungen. Die bekanntest Art in Mitteleuropa ist die Orientale Schabe (Blatta orientalis) auch als „Gemeine Küchenschabe“ oder „Kakerlake“ bezeichnet. Fast ebenso bekannt ist aber auch die Schabe (Blattella germanica). Zu erwähnen ist dann noch die Amerikanische Großschabe (Periplaneta americana), da diese sehr oft aus dem Mittelmeerraum eingeschleppt wird. Und gerade in den letzten Jahren immer bedeutender geworden ist die Bernstein-Waldschabe (Ectobius vittivenris), die jedoch weniger durch eine Schadwirkung, sondern viel mehr durch die Ähnlichkeit mit der Schabe bekannt geworden ist.


Deprecated: Die Funktion _register_controls ist seit Version 3.1.0 veraltet! Verwende stattdessen Elementor\Controls_Stack::register_controls(). in /home/www/schaedlingsbekaempfung-kraft.de/wp-includes/functions.php on line 5383

Welche Schädlinge bekämpft Schädlingsbekämfung Kraft?

Warum sollten Sie die Kraft Schädlingsbekämpfung in Kierspe beauftragen?